Bester Elektrogrill

1
Severin PG 8523 Produktbild
Severin PG 8523
  • schneller Aufbau
  • stabiler Stand
  • gutes Preis/Leistungs-Verhältnis
2
Clatronic 262952 Produktbild
Clatronic 262952
  • guter Stand
  • gute Verarbeitung
  • gutes Grillergebnis
3
Cloer 6720 Produktbild
Cloer 6720
  • gute Funktionen
  • sicherer Stand
4
Tefal TG 8000 BBQ Produktbild
Tefal TG 8000 BBQ
  • hohe Qualität
  • gutes Grillergebnis
5
Outdoorchef CITY 420 E Produktbild
Outdoorchef CITY 420 E
  • Elektro-Kugelgrill
Elektrogrill Bestenliste

Die Anzahl der verkauften Elektrogrills in Deutschland steigt fast jedes Jahr – und neu daran: Auch im Winter. Und das ist auch logisch – es wird kein Brennmaterial benötigt und die Rauchentwicklung ist deutlich Geringer als beispielsweise bei einem Smoker oder Kugelgrill. Deswegen können diese Modelle auch auf dem heimischen Balkon oder sogar in der Wohnung verwendet werden. Deshalb kann er auch gut im Winter verwendet werden.

Inzwischen gibt es unzählige Modelle diverser Hersteller. Deswegen wird es immer schwerer das passende Modell zu finden. Deshalb haben wir die große Elektrogrill Bestenliste 2017 erstellt unter Berücksichtigung der wichtigsten Kaufkriterien. So sollte jeder in der Lage sein den besten Elektrogrill zu finden.

Bester Elektrogrill – was ist das?

Severin PG 8523 Produktbild
Severin PG 8523

Grundlegend bestehen diese Grills immer aus den gleichen Teilen: einem stabilen Gehäuse, einem Rost und einem Heizelement aus Metallstangen. Durch Strom werden diese langsam erwärmt – teilweise kann dies je nach Modell etwas dauern. Aber es ist immer noch deutlich schneller als bei einem Modell welches mit Holzkohle betrieben wird.

Inzwischen haben sich zwei Modelle herauskristallisiert – der klassische Stand-Elektrogrill und der kleine und handliche Tischgrill. Letzterer kommt häufig (wie der Name schon sagt) in der Wohnung oder Küche zum Einsatz. Der hier behandelte gute Elektrogrill dagegen hat Standbeine und kann somit auch gut auf der Terrasse oder im Garten verwendet werden. Viele Modelle haben auch eine Abdeckhaube um indirektes Grillen zu ermöglichen – dies ist aber lange nicht so ausgereift als beispielsweise bei den besten Kugelgrills. Die Vorteile sind die geringe Rauchentwicklung sowie das einfache und schnelle Grillen. Außerdem können diese Modelle auch in geschlossenen Räumen verwendet werden. Nachteile gibt es auch: Man benötigt Strom und kann nur kleinere Mengen Fleisch oder Würstchen grillen – auch klassische Rauch und bekannte Röstaromen fehlen.

Kaufberatung: Worauf achten beim Elektrogrill Kauf?

Grundlegend ist es egal wo man einen Elektrogrill kauft – ob im Internet, Fachgeschäft oder Baumarkt. Hauptsache man hat sich vor dem Kauf gut informiert und ist sich sicher das Modell „bester Elektrogrill“ gefunden zu haben. Der Fachhändler hat den Vorteil, dass man kompetent beraten wird und sich das Modellgenau ansehen kann. Im Internet dagegen hat man eine deutlich größere Produktauswahl – man ist aber auf Elektrogrill Bestenlisten wie diese oder Kundenrezensionen angewiesen.

Wichtig ist auch die Form. Es gibt Modelle mit ovalem oder rundem Grillrost – vereinzelt kann man auch eckige Modelle finden. Diese haben aber den Nachteil, dass vor allem in den Ecken wenig Wärme ankommt und diese so schlecht genutzt werden können. Wir empfehlen ganz klar runde oder ovale Modelle.

Will man viele Personen auf einmal an einem schönen Grillabend verköstigen sollte der Grill entsprechend groß sein. Grundlegend empfehlen wir immer ein möglichst großes Modell. Kauft mein eines welches nur für 2 Personen reicht so ist man sehr eingeschränkt – und Platz ist immer gut. Dann kann man auch mal ein Brot oder einen Maiskolben zur Fleischware auf den Grill packen.

Damit das Grillergebnis in der Kategorie bester Elektrogrill auch stimmt muss die Leistung stimmen. Wir empfehlen mindestens 2000 Watt – sonst hat der neue Elektrogrill einfach zu wenig Power – auch das Aufheizen dauert einfach zu lange.

Auch das Material des Rosts oder der Grillfläche ist wichtig. Viele Modelle bieten Grillflächen aus Aluguss mit einer Antihaftbeschichtung – das ist sinnvoll. Es kann nichts anbrennen und die Reinigung ist ebenfalls einfach.

Entscheidend beim Kauf ist der Grilltyp. Dabei heißt es mit Standbeinen oder ohne. Besonders nett sind natürlich Kombi-Modelle – diese sind aber schwer zu finden. Standgrills sind zu dem deutlich größer als Tischgrills.

Manche Modelle haben auch zusätzliche Extras wie einen Deckel oder Spülmaschinenfestigkeit. Das ist beides sinnvoll. Eine schnelle Reinigung wünscht sich schließlich jeder.

Wir hoffen, dass wir helfen konnten den richtigen Elektrogrill zu finden. Jedes Jahr werden wir unsere Bestenliste aktualisieren.

Video-Tipp: Elektrogrills beim ZDF

Empfehlung: Elektrogrill

Severin PG 8523 Produktbild
Severin PG 8523
  • schneller Aufbau
  • stabiler Stand
  • gutes Preis/Leistungs-Verhältnis
Elektrogrill mit 4.5 von 5 Punkten