Bester Marderschreck

1
LAS 16261 Produktbild
LAS 16261
  • einfache Montage
  • wartungsfrei
  • gutes P/L-Verhältnis
2
LAS 16262 Produktbild
LAS 16262
  • top Preis
  • gute Handhabung
  • sehr gut verarbeitet
3
HJH Sensor 737 Produktbild
HJH Sensor 737
  • effektiver Schutz
  • top Qualität
4
LAS 16260 Produktbild
LAS 16260
  • mobil
  • günstig
5
Cartrend M8500 Produktbild
Cartrend M8500
  • unkomplizierter Einbau
Marderschreck Bestenliste

Die Fakten:

  • Marderschäden sind extrem teuer. Jedes Jahr entstehen in Deutschland Kosten in Millionenhöhe durch Mader. Deshalb sollte man besser schon vorsorgen – es gibt diverse Möglichkeiten den Motor zu schützen.
  • Die zwei beliebtesten Arten Marder zu vertreiben ist über einen Ultraschallton oder einen Elektroschock. Zweiter wird direkt im Fahrzeug verbaut – das Ultraschallgerät dagegen am Stellplatz.

Ein Autowerkstattbesuch ist meistens ärgerlich, langwierig und vor allem teuer. Am ärgerlichsten sind natürlich Schäden, die nicht selbstverschuldet sind. Dazu gehören auch Marderattacken. Das kleinste Problem sind dabei noch abgenagte Kabel – allerdings können die Folgeschäden massiv sein. Spätestens wenn Marderspuren auf dem Auto zu sehen sind sollte man sich den Motorraum mal genauer anschauen. Entdeckt man dann noch zerbissene Kabel ist es Zeit zu handeln! Am besten investiert man sein Geld in den besten Marderschreck. Man erkennt Marder an: angeknabberten Schläuchen, herausgerissener Dämmung, zerbissener Zündkerzenkabel oder im schlimmsten Fall an einem vorhandenen Mardernest.

Welche Marderschreck-Arten gibt es?

LAS 16261 Produktbild
LAS 16261

Die zwei effektivsten Arten Marder zu bekämpfen sind die Ultraschallabweh und die Hochspannungsabwehr. Als bester Marderschutz gilt der Ultraschallschutz. Diese funktioniert im Grunde ähnlich wie ein Katzenschreck – über bestimmte Lautsprecher werden Töne in einer Höhe von 20 kHz oder mehr erzeugt. Menschen können diesen Ton nicht hören – Marder allerdings sehr wohl. Diese Geräte brauchen nur sehr wenig Storm und lassen sich sehr einfach im Auto oder am Stellplatz montieren.

Die zweite Bauweise für den besten Marderschreck sind sogenannte Elektroschock-Schutzgeräte. Diese Marderabwehr arbeitet mit Strom. Dabei werden Hochspannungskabel oder –plättchen an den hochfrequentierten Stellern angebracht. Berührt der Marder diese erhält er einen Stromschlag – dieser ist zwar nicht lebensgefährlich sorgt aber dafür, dass der Marder das Auto in Zukunft meiden wird. Das beste Wissen über die richtige Positionierung dieser Stromquellen hat die Werkstatt – deshalb sollte diese auch diesen Typ Marderschreck einbauen.

Kaufempfehlungen für bester Marderschreck 2017

Um unsere Marderschreck Bestenliste zu erstellen haben wir auf verschiedene Kriterien getestet – diese wollen wir hier nun auch für Dich zusammenfassen.

Die Frequenz ist ausschlaggebenden für die Effizienz des besten Marderschrecks. Schlechte Marderschrecks arbeiten oft nur in einem sehr niedrigen Frequenzbereich unter 12 kHz – diese sind zwar unangenehm für den Marder halten ihn aber unter Umständen nicht auf Dauer fern. Bessere Marderschreck-Geräte dagegen wechseln zwischen verschiedenen Frequenzen wodurch sich der Marder nicht an einen bestimmten Ton gewöhnen kann.

Generell muss man sich zunächst für einen der beiden Typen entscheiden. Vor allem Ultraschallabwehrgeräte eigenen sich sehr gut für den kleinen Geldbeutel und lassen sich schnell und einfach selbst montieren. Außerdem kann man diese montieren wo man möchte. Die bessere Methode mit Strom lässt sich dagegen nur vom Fachmann direkt im Auto montieren. Der Nachteil: Es ist nur ein Auto geschützt – beim Ultraschall dagegen lassen sich mehrere Autos auf der gleichen Stellfläche schützen.

Für Elektroschock-Geräte ist der Wirkungsbereich irrelevant – wichtig ist lediglich, dass die Plättchen an den richtigen Stellen angebracht sind. Bei Ultraschallgeräten dagegen sollte man drauf achten, dass der Wirkungsbereich entsprechend groß ist. Die meisten Geräte können rund 30m² abdecken – das reicht somit für eine Garage oder einen normalen Standardaußenstellplatz aus. Allerdings sollte vor dem Kauf des besten Marderschrecks vorher geprüft werden, ob die Autostellfläche entsprechend abgedeckt werden kann. Tipp: Versicherungsschutz bei Marderbiss.

Video-Tipp: Einen Marderschreck einbauen

Empfehlung: Marderschreck

LAS 16261 Produktbild
LAS 16261
  • einfache Montage
  • wartungsfrei
  • gutes P/L-Verhältnis
Marderschreck mit 4.8 von 5 Punkten